Flöhe

Flöhe sind höchst unangenehm, da sie als blutsaugende Insekten  den Menschen direkt schädigen. Die juckenden Stiche beeinflusst die Nachtruhe negativ, die psychische Belastung ist für manche Menschen unerträglich.

Viele wissen gar nicht, dass sie ein Flohproblem haben, da die kleinen Insekten häufig nicht gesehen werden.

Da Flöhe im unmittelbaren Wohn- und Schlafbereich des Menschen leben, raten wir von Selbstbehandlung mit gekauften Insektensprays dringend ab. Die gewünschte Wirkung bleibt oft aus und die gesundheitliche Gefährdung ist nicht kalkulierbar.

Flohbekämpfung ist Sache des Profis: da Floh nicht gleich Floh ist, muss erst einmal festgestellt werden, um welche Flohart es sich handelt. Da gibt es Katzenflöhe, Hundeflöhe, Igelflöhe, Vogelflöhe, Rattenflöhe und Kninchenflöhe um nur einige zu nennen.

Wir als Schädlingsbekämpfer helfen die Ursache zu finden und zu beseitigen, da sonst der Befall immer wieder neu auftreten kann. Wir geben umfangreiche Tips, was die Kunden selber machen können. In den meisten Fällen unvermeidlich ist der umsichtige Einsatz von Präparaten und Verfahrenstechniken gegen den Befall.

Flohbehandlung ist Vertrauenssache! Gerade bei Einsätzen in Wohnräumen machen wir es uns nicht einfach. Die Zufriedenheit unserer Kunden erreichen wir durch:

  • eingehende Untersuchung des Befalls und Bestimmung der Flohart
  • Lösungsvorschläge, welche mit dem Kunden gemeinsam besprochen werden
  • Bevorzugung von Mitteln, die für unsere Kunden, insbesondere für Kinder, keine Gesundheitsgefahr darstellen
  • schriftliche Kundeninformationen mit Tips und Verhaltenshinweisen zur Vor- und Nachbereitung, wenn insektizide Einsätze gewünscht, bzw. unumgänglich sind